Du bist nicht angemeldet.

Portugal1

Schüler

  • »Portugal1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: an der Nordseeküste in S-H

Danksagungen: 197

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Januar 2012, 18:56

Alko safety Compact

Hi, wir haben uns für unseren WW eine Alko safety compact Diebstahlsicherung gekauft. Ist auch zu benutzen mit Anti-Schlingerkupplung.
Die Frage: sollte man die Sicherung auch beim Fahren nutzen oder könnte das Probleme geben? Danke für eure Antworten Gruß Gerd

Es haben sich bereits 43 Gäste bedankt.

faxe

Beherrscher des Chaos

Beiträge: 652

Wohnort: Grevenbroich

Beruf: Ami Babysitter

Danksagungen: 20466

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Januar 2012, 19:32

Die Alco Saftey compact laesst sich ja auch angekuppelt verschliessen, denke nicht das es dann beim fahren probleme geben koennte :?:
Habe leider keine um Dir 100 % richtig zu antworten.

So noch mal hier im Forum gesucht. Giottos haben das Schloss und hier der Link, Kann waehrend der Fahrt dran bleiben
Wir haben uns jetzt auch bei Obelink für unseren neuen Wohnwagen ein Deichselschloss gekauft.
Wir haben uns --> Hierfür entschieden.http://www.obelink.de/technisches-zubeho…ty-kompakt.html
Gruß, Sonja und Alex


Gruesse Faxe

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »faxe« (18. Januar 2012, 19:52)


Es haben sich bereits 43 Gäste bedankt.

Giottos

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Wohnort: Willich

Danksagungen: 14758

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Januar 2012, 20:09

Stimmt faxe, aber montiert haben wir sie noch nicht.
Können dazu also noch nichts zu sagen.
Gruß, Sonja und Alex

Es haben sich bereits 45 Gäste bedankt.

Portugal1

Schüler

  • »Portugal1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: an der Nordseeküste in S-H

Danksagungen: 197

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Januar 2012, 16:27

Haben jetzt safety compact montiert

Hi Wohnwagengemeinde, haben das Schloss jetzt montiert. War anfangs etwas hakelig, aber dann OK. Es schließt bestens und so wie es aussieht, kann es auch während der Fahrt dranbleiben. Es kann zwar die ASK gelöst werden, aber nicht die AHK selbst, feines System.
Kann also auch sehr gut genutzt werden, wenn der WW mal alleine steht, ist dann nicht von Fremden anzuhängen und wegzuziehen :D .

Danke für eure Antworten.

P.S. haben die Sicherung für 42€ plus Porto kaufen können

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Portugal1« (22. Januar 2012, 16:34)


Es haben sich bereits 47 Gäste bedankt.

Star Rider

auf hohem Niveau

Beiträge: 131

Wohnort: Biberach

Beruf: Ja

Danksagungen: 2320

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 6. April 2013, 13:31

Ich habe jetzt auch so eine Sicherung dran:



Die sichert natürlich auch im angehängten Zustand!

Klare Empfehlung! :thumbsup:

Habe bis jetzt nur noch kein Bild gemacht weil es so bescheidenes Wetter hatte! (werde ich aber noch nachholen)
Gruß Marcus



:D '00 Rapido Club 32T Evolution, klein aber mein

Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

Camperbine

..am liebsten unterwegs

Beiträge: 424

Wohnort: Westmünsterland

Danksagungen: 11814

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 6. April 2013, 22:19

Hi,
wir haben auch die AL-KO Sicherung .
Kannste während der Fahrt problemlos dranlassen.
Bei einer Rast auf Parkplätzen (sei es Frühstücken, Mittag oder nur Pipi) kann keiner den WW abhängen und sich damit einen schönen Urlaub machen.

Es gibt einige Camper, die sich gegen die Sicherung während der Fahrt entschieden haben.

Grund:
Falls der WW während der Fahrt, aus welchen Gründen auch immer, Feuer fängt, könne sie ihn nicht schnell genug vom Pkw abhängen.

Jetzt mal Butter bei die Fische: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass der WW brennt. (oder lieg ich falsch Freddy)

Da ist die Gefahr, dass er auf einem Rastplatz geklaut wird, doch um einiges höher.

Darum bleibt sie bei uns dran.
LG Sabine und Heiner
______________________________________________________________

"Wo auch immer ihr hinfahrt, kommt gut an und gesund wieder zurück !!!

Es haben sich bereits 28 Gäste bedankt.

Beiträge: 426

Wohnort: Dräsdn

Beruf: Blechflüsterer Level IV

Danksagungen: 8136

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. April 2013, 11:15

Mein Senf (Bautzener) :

wenn das Gespann angekuppelt dasteht , gilt der Wohnwagen als gesichert , ohne daß eine Extradiebstahlsicherung angebracht sein muß .
Diese Info hat mir mein Versicherungsfritze gegeben .
Wenn der Caravan extra steht , dann sollte er gegen Diebstahl gesichert sein .
Hier ist wieder die Frage , was laut Definition ausreicht .
Am Ende genügt es , wenn die Stützen runtergekurbelt sind . Müßte ich meinen Fritzen noch mal fragen .
Ihr könnt die auch während der Fahrt verschließen , in der Regel hält der Kugelkopf mehr aus , als der gesamte Rest des Gespannes (immer vorrausgesetzt , daß er richtig gekuppelt hat) .
Ich kenne da Crashtest , wo sich das Auto überschlagen hat und der Wowa auf der Seite lag : das Gespann war noch intakt .
Also isses so oder nicht lösbar , wenn geschlossen .
:musik: ROCK 'N ROLLA :vain:

Es haben sich bereits 26 Gäste bedankt.

Beiträge: 580

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Löschknecht

Danksagungen: 17273

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. April 2013, 09:57

Also , ein WW fängt während der Fahrt Feuer bei Überhitzung der Reifen (falscher Luftdruck, schlecht eingestellte Bremsen), ein defekt an der Heizung oder am Kühlschrank (Gasbetrieb wöhrend der Fahrt), sowie durch einen elektrischen Defekt.

Schon mal von einem Wohnwagenbrand während der Fahrt gehört? Ich nicht! Da ist die Wahrscheinlichkeit, das die Kiste auf dem CP abfackelt um ein Vielfaches höher. Aber : unmöglich ist nichts.

Da ist der Diebstahlschutz bei einer Fahrtunterbrechung wohl höher zu bewerten. Und ob und wie der WW oder der Zugwagen gegen Diebstahl versichert ist, ist doch eigentlich wurscht. Den Ärger haben wir und der Urlaub ist futsch. Freude macht doch nur der Umstand, dass man anschließend einen Ersatz bekommt.

Unser WW ist schon seit Jahren nur Haftpflicht versichert, der ist aber auch schon 15 Jahre alt. Somit würde ich von der Versicherung auch mit Teilkasko nicht den ideellen Wert erstattet bekommen.

Bei einem Neuerwerb würde der WW aber Kasko versichert und mit der Alko-Safety gesichert werden.
Viele Grüsse
Annette und Freddy


________________________________________________________________________________________________

Es haben sich bereits 26 Gäste bedankt.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen